Willkommen in St. Martin

Schön, Sie hier zu treffen!

Losung Mittwoch, 19. Mai 2021

Singet dem HERRN eine neues Lied, denn er tut Wunder.

Psalm 98,1

Kindergarten
homepage-friedhof

Herzlich Willkommen auf der Homepage von St. Martin in Bramsche

Leider müssen aufgrund der andauernden Corona-Krise immer noch viele Aktivitäten unseres Gemeindelebens ausfallen.

Aber wir dürfen weiterhin zusammen Gottesdienste feiern!
Wie immer sonntags um 10.00 Uhr.

Hier gelten die üblichen Abstandsregeln, ein Mund-Nasenschutz ist geboten und auf den gemeinsamen Gesang müssen wir leider verzichten.

Dafür gibt es oft einen oder mehrere Solisten, die den Gottesdienst musikalisch bereichern.

 

Neues Anmeldeverfahren für alle Gottesdienste

Um den aktuellen Handlungsempfehlungen gerecht zu werden, haben wir unser Anmeldeverfahren für die Gottesdienste angepasst. Ab sofort muss jeder Gottesdienstbesucher vor dem Gottesdienst einen Zettel mit Namen und Telefonnummer ausfüllen. Diese Zettel werden dann gesammelt und nach drei Wochen vernichtet.
Um die Anmeldung vor dem Gottesdienst etwas zu vereinfachen, nutzen Sie gerne hier die Möglichkeit, die Zettel schon Zuhause vorauszufüllen und auszudrucken.

Wir sind froh, auch weiterhin Gottesdienste anbieten zu dürfen und freuen uns auf ihren Besuch.

Ihre Kirchengemeinde St. Martin

Besuchen Sie unseren Gottesdienst auch im Livestream auf YouTube

Gottesdienste im Livestream auf YouTube

Um noch mehr Menschen die Teilnahme an einem unserer Gottesdienste anbieten zu können, bieten wir auch die Gottesdienste im Livestream auf YouTube an. Besuchen Sie uns doch auf unserem YouTube-Kanal. Dort finden Sie den nächsten Gottesdienst, sowie auch vergangene Veranstaltungen.

Die aktuellen Links zu den Gottesdiensten finden Sie auch auf dem Monatsplan oder in der Playliste auf YouTube: Gottesdienste Live-Stream oder auch über die Übersichtsseite für den Terminkalender.

 

Hier gelangen Sie zum YouTube-Kanal von St. Martin

Was ist sonst los in St. Martin?

Musikalisches

Termine

weitere Veranstaltungen

Es gibt keine Termine.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Online-Kollekte

Schon die ersten Christinnen und Christen gaben von ihrem Besitz ab und halfen damit. Noch heute ist die "Kollekte", die Sammlung von Geld, fester Bestandteil von Gottesdiensten. 

Insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie werden viele Gottesdienste online gefeiert. Nun ist in der hannoverschen Landeskirchen flächendeckend die Kollekte auch als Online-Spende möglich. 

Zunächst sind die jeweils kommenden landeskirchenweiten Kollektenzwecke wählbar. Ein von Kirchengemeinden frei wählbarer Zweck ist geplant, kann jedoch nicht vor Ende des Jahres realisiert werden. 

Spendenbescheinigungen können derzeit nicht erstellt werden. Bis zu einer Höhe von 300 Euro gilt der Zahlungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt (seit Steuerjahr 2021). Die landeskirchlichen Kollekten werden direkt bei der Landeskirche vereinnahmt. Die Kirchengemeinden werden über die Höhe der über ihre Websites eingegangenen Gelder gesondert informiert.

 

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Wer einmal da war, vergisst das nicht: Kirchentage sind begeisternd. Sie geben Impulse für unsere Gemeinde, für unser Miteinander, für unser persönliches Leben. Sie erfrischen und stärken unseren Glauben. Sie sind Hoffnungszeichen, auch in außergewöhnlichen Zeiten. Unterstützen Sie heute den Kirchentag!

Erläuterung

„Ich brauche den Kirchentag als Wegweiser bei meinem kirchlichen und politischen Engagement.“, sagt ein begeisterter Kirchentagsbesucher. „Schaut hin“ so lautet das Leitwort (MK 6,38) des 3. Ökumenischen Kirchentages, der heute in Frankfurt am Main zu Ende geht. Das Motto ist ein Appell an uns alle, genau hinzuschauen. Wer hinschaut, nimmt wahr und geht nicht vorbei, übernimmt Verantwortung. Schauen Sie bitte hin und informieren Sie sich über die Arbeit des Kirchentages unter www.kirchentag.de.

Impuls

„Selig sind die Augen, die sehen, was ihr seht.“ Lukas 1,23

Fürbitten

Gott wir bitten dich für die Menschen, die sich nicht schonen;die ihre Augen öffnen und hinschauen,die Themen ansprechen und aufgreifen,die Meinungen sammeln und aushalten.Hilf du ihnen und uns allen:Lass uns einen klaren Blick behaltenUnd sei du unser Leitstern.