Kostenlos in einer Rikscha durch Bramsche gefahren werden?

Die Initiative „Radeln ohne Alter“ macht’s möglich!

Die Grundidee:

●Ehrenamtliche Radfahrer*innen jeden Alters ermöglichen Menschen mit eingeschränkter Mobilität Fahrradtouren mit einer Rikscha.

●Es geht um gemeinsam verbrachte Zeit, um gemütliche Ausflüge in die nähere Umgebung oder an geliebte Orte sowie um das Teilen von Erinnerungen und Lebensgeschichten; es ist kein Taxidienst oder Transportservice.

●Die Fahrten sind kostenfrei und individuell auf die jeweiligen Passagiere zugeschnitten. 

●"Radeln ohne Alter Bramsche" ist eine Initiative der Ev. luth. Kirchengemeinde St. Martin und ist Mitglied im Dachverband "Radeln ohne Alter Deutschland"

●Dieser weltweit agierende Dachverband wurde 2012 in Kopenhagen, Dänemark gegründet und hat mittlerweile Standorte in mehr als 42 Ländern.

Sie möchten...

Gerda, Renate und Wim
Foto: Radeln ohne Alter Bramsche
  • … einmal von einer dafür geschulten Person in einer unserer Rikschas durch Bramsche gefahren werden?
  • … einem Menschen aus Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis, der nicht (mehr) selbst radfahren kann, zu einer Rikscha-Fahrt verhelfen?
  • … uns helfen, Kontakt zu Menschen herzustellen, die sich über einen Ausflug in der Rikscha freuen würden?
  • … gern selbst in die Pedale treten um ehrenamtlich als Pilot oder Pilotin mitzumachen bei „Radeln ohne Alter Bramsche“? (Dafür muss man kein Leistungssportler sein: Die Rikschas haben einen Elektromotor.)

Unsere Rikschas

Bakfiets

●… der Firma Bakfiets ermöglichen auch Menschen, die stark mobilitäts-eingeschränkt sind, eine gute Fahrt.

●Das ausziehbare Trittbrett sowie seitliche Haltegriffe sorgen dafür, dass Passagiere sicher einsteigen können.

●Gurte zum Anschnallen, ein Sicherheits-bügel vor den Passagieren und natürlich ein sehr langsames Fahrtempo geben die notwendige Sicherheit.

●Die Passagiere sitzen bequem auf einer gepolsterten Bank, bei Bedarf schützen ein Verdeck und eine Decke vor Wind, Sonne, Kälte oder Regen.

Sie möchten uns unterstützen...

ROA-Absatz

...und sich an den Kosten für Versicherungen, Wartung usw. beteiligen?

Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

Kirchenamt Osnabrück
DE63 2655 1540 0015 9011 50
Verwendungszweck: 7016-13330 Radeln ohne Alter

Dachverband "Radeln ohne Alter"

cropped-logox2

Dieser weltweit agierende Dachverband wurde 2012 in Kopenhagen, Dänemark gegründet und hat mittlerweile Standorte in mehr als 42 Ländern.

Weitere Informationen:

www.radelnohnealter.de

Das Motto von "Radeln ohne Alter" lautet:  

"Jeder hat ein Recht auf Wind in den Haaren"

Gefördert von:

Klosterkammer_Logo_rgb
2021_DSEE_Logo_Dreizeilig-CMYK-v2-300
Beitragsbild-Aktuelles-Sparkassenstiftung
BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz

Verein für Alten- und Familienhilfe
Bramscher Unternehmen
Einzelspender