Turmhahn für Kinder

Nachricht Bramsche, 30. Juni 2018

Bileam

Am 24. Juni 2018 führte der Kinderchor und der Lerchenchor zum Auftakt des Gemeindefestes das Singspiel von ‚BILEAM‘ auf. Bileam ist ein biblischer Profet und seine Geschichte erzählen die hier folgenden Bilder.

Der König der Midianiter liest in der Zeitung, dass das Volk der Israeliten durch sein Land ziehen will.

Das Volk Israel ist auf der Flucht aus der Knechtschaft in Ägypten.

Der Profet Bileam soll im Aufrag des Königs einen Fluch aussprechen, dass die Flüchtlinge nicht in seinem Land bleiben

BiIeam reitet los, um diesen Auftrag des Königs zu erfüllen.

Die Eselin wirft Bileam störrisch ab. Er fällt auf den Boden.

Bileam schlägt die Eselin mit der Gerte. Er ist sauer auf das störrische Tier.

Die Eselin fängt an zu sprechen: Gott will nicht, dass du sein Volk verfluchst. Sie sind auf der Flucht, weil Gott ihnen ein besseres Land zeigen will. Wenn ich dich nicht abgeworfen hätte, hätte Gott dich bestraft. Hör auf, mich zu schlagen!

Der König sagt: ‚Los, Bileam! Verfluch das Volk!‘

Bileam sagt: ‚Gott will das nicht!‘ Und er reitet nach Hause.

Diese Geschichte steht in 4. Mose 22, 21–41 .Wir freuen uns wenn viele Kinder und ihre Eltern oder Großeltern zum Singspiel kommen werden. Dann könnt ihr vergleichen, ob etwas noch anders als hier in den Bildern ist.